Tag 3

Tag 3

Hallo zusammen!

Die 3. Ausgabe des Blogs kommt etwas verspätet, doch dies aus gutem Grund, denn wir haben in den vergangenen 2 Tagen einiges erlebt. Am Sonntagnachmittag erhielten wir mittels eines Geländegames Informationen zum Aufenthaltsort der Gang, die uns den Laptop entwendet hat. Unsere Neugierde hat gesiegt und so sind wir am Montagmorgen nach dem Zmorge und der Kleingruppenzeit mit Sack und Pack aufgebrochen. Eine lange Wanderung stand uns bevor, doch die Kinder haben die 10km Weg bis nach Flaach wirklich gut gemeistert, besonders in Anbetracht dessen, dass alle einiges an Gepäck mitgetragen haben und die heisse Julisonne uns den ganzen Weg hindurch begleitet haben. Als wir am Nachmittag endlich an der bekannten Adresse ankamen, wurde sofort nach dem Laptop Ausschau gehalten. Nach einer kurzen Suchzeit fanden wir diesen gut versteckt am Waldrand. Alle waren erleichtert, wenn auch sichtlich erschöpft. Aus diesem Grund entschieden wir uns, auf dem Hof in Flaach unser Lager aufzuschlagen und für eine Nacht zu bleiben. Nach einem feinen Härdöpfelsalat mit Fleischkäse hörten wir wieder einen spannenden Input. Kurz darauf wurde ein grosses Lagerfeuer gemacht und zum Abschluss des Tages setzten wir uns gemütlich ums Feuer und genossen nebst einem Dessert auch die gute Gemeinschaft. Bald darauf schlüpften wir in unsere Schlafsäcke und konnten mit einem atemberaubenden Blick auf die Sterne einschlafen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.