Tag 2

Sonntag 12.07.2020

Hallo Zusammen und willkommen zur zweiten Ausgabe des Sola Blogs 2020!

Tagwach – 08.00 Uhr, oder heute eher um 07.00 denn einige Kids waren bereits früher wach und machten sich auf dem Lagerplatz bemerkbar, weswegen kurz darauf alle wach waren und bereit waren, in den neuen Tag zu starten. Die Leiter wollten anfangen Brötchen zu streichen, als man merkte, dass das Brot noch im Gefrierschrank ist und am Abend vorher niemand einen Gedanken daran verschwendet hatte. (An diesem Punkt wurde klar, dass alle Leiter noch Hotel-Mama Kinder sind wuhuu) So wurde kurzerhand ein Feuer gemacht und das getoastete Brot mit ordentlich Nutella hat allen geschmeckt. In der Kleingruppenzeit wurde über die Andacht ausgetauscht. Im nächsten Block haben wir Abwehrsysteme für unseren Lagerplatz in Miniatur gebaut (siehe Abstimmung unten 😊), um uns vor den Bösen zu schützen.

Nach dem Zmittag hatten wir bei einem Geländegame die Möglichkeit, Informationen über den Standort der Gang zu sammeln. Gegen Ende des Nachmittags durften wir aus verschiedenen Workshops einen aussuchen, den wir besuchen wollten. Die Leiter hatten verschiedene Themen wie Geld, Gott im Alltag, Bibel neu entdecken etc. vorbereitet, und so endete der Nachmittag mit wertvollen Inputs und guter Gemeinschaft.

Am Abend durften wir uns für einen Moment nach China teleportieren, denn unsere tolle Küche überraschte uns mit einer chinesischen Nudelsuppe. An diesem Abend besuchten uns Josua und Michael, die für uns einen spannenden Input hielten. Zum Dessert gab es feine Schoggibananen und auch heute endete der Abend mit einer intensiven und amüsanten Runde Rugby. Danach ging es ab ins Zelt, denn alle waren ziemlich müde, jedoch auch voller Vorfreude auf unsere weiteren Abenteuer.

Hier könnt ihr nun abstimmen, welches Abwehrsystem euch am meisten überzeugt, am kreativsten erscheint, am lustigsten, am originellsten…. Danke für eure Teilnahme! Die Auflösung folgt in Ausgabe 3 oder 4.

Weiterhin eine gute Zeit und Gottes Segen wünschen wir euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.